Arbeitswochenende auf der Hütte

Wir haben versprochen zusammen die Dr. Erich Berger Hütte winterfest zu machen und bei anstehenden Renovierungsarbeiten zu helfen. Freitag ging es los. Es versprach ja kalt zu werden. Meine Winterkleidung ist immer noch in den Umzugskartons eingelagert und vor Frühjahr nicht zu erreichen. Da musste ich mir wohl oder übel eine Daunenjacke, Handschuhe und Mütze kaufen. Was mir natürlich sehr leicht fiel 😊. Im Nebel sind wir aufgestiegen zur Hütte und abends kam der erste Schnee.


Am Samstag ging es dann los mit Aufräumen und saubermachen. Im Bettenlager mussten die Bretter ersetzt werden. Die Männer haben sie gleich durch neue ersetzt. Wir drei Mädels haben diese dann fachgerecht zerschnitten und gestapelt. Wir haben alles geschafft was wir uns für diesen Tag vorgenommen haben und sind stolz darauf. Als Belohnung gab es abends dann Schweinebraten mit Knödel und Krautsalat. Alles sehr lecker wie man sieht.


Sonntag wurde in Ruhe gefrühstückt, alles wegräumt und der Rest saubergemacht. Auf dem Heimweg haben uns leider Regen und Nebel begleitet. Aber – schön war’s. Wir waren ein gutes Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.